Weitalpspitze

Tourenart:
Skitour
Schwierigkeit:
mittel
Höhenmeter:
800 m
Gehzeit:
3 1/2 Std.
Höhe Tourenziel:
1870 m
Ein absoluter Leckerbissen - die Skitour auf die Weitalpspitze.
Ideale Ausweichtour, wenn am Scheinberg schon Hochbetrieb herrscht.

Es ist auch möglich, vom Gipfel über des Weitalpjoch zur Hochplatte weiterzusteigen - oder zur Hochplatte aufzusteigen und über die Weitalpspitze abzufahren.

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Graswang, 866 m.
Ausgangspunkt: Ammerwaldalm, 1090 m, an der Straße Linderhof - Plansee.

Route

© Freytag & Berndt und Artaria, A-1231 Wien.
www.freytagberndt.com. Klicken Sie für eine Großansicht!
Man parkt das Auto an der Verbindungsstraße Linderhof - Plansee etwas östlich der Ammerwaldalm an der Ausmündung eines beiten Forstweges.

Über diesen in vielen Serpentinen durch den Wald bis zur Weitalm.

Im nunmehr freien Gelände über den Rücken zum Gipfelaufbau und von SO her zum höchsten Punkt.

Ausrüstung

Komplette Skitouren-Ausrüstung.
Eine praktische Checkliste hat ALPIN hier für Sie erstellt.

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 01/2006.

Heftinfo: In unserer Januar-Ausgabe bieten wir Ihnen unter anderem fünf ausführliche Wochenendtipps für den Start in den Skitourenwinter und eine Reportage zu einer traumhaften Trekkingtour in Ost-Tibet. In unserem Serviceteil: ein Testbericht zu Skitouren-Schuhen. Im Tourenbuch: Der Mittenwalder Höhenweg als Winter-Abenteuer.

Als Extra erhalten Sie die 24 Seiten starke Tourentipp-Beilage "Ammergauer Alpen".

Außerdem in diesem Heft: Der große ALPIN-Kalender 2006 mit Aufnahmen der besten Bergfotografen!

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben