Wildspitze

Tourenart:
Skitour
Schwierigkeit:
mittel
Höhenmeter:
670 m
Gehzeit:
5 Std.
Höhe Tourenziel:
3768 m
Skurrile Eisgebilde auf dem Weg zur Wildspitze.
Sie ist zweifellos die Königin der Ötztaler Skiberge. Ein makelloser Doppelgipfel mit jäher Eisflanke im Norden, einem herrlichen Eisgrat im Osten und einem eleganten Urgesteinsgrat nach Süden.

Zur Skitourenzeit streben die Tourengeher aus vier Himmelsrichtungen dem begehrten Gipfel entgegen. Den kürzesten Anstieg haben dabei die Aspiranten aus dem Pitztaler Gletscherskigebiet gewählt: 670 landschaftlich höchst eindrücklichen Anstiegshöhenmetern stehen 2000 Abfahrtshöhenmeter gegenüber.

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Mandarfen, 1740 m. Talstation.
Ausgangspunkt: Bergstation des Schlepplifts im Mittelbergjoch, 3166 m.

Route

© Freytag & Berndt und Artaria, A-1231 Wien.
www.freytagberndt.com. Klicken Sie für eine Großansicht!
Aus dem Mittelbergjoch in einer Schrägfahrt über den meist heikel harten, weil abgeblasenen Westhang hinab auf den Taschachferner. Hier wird angefellt und in grob südwestlicher Richtung zwischen markanten Spaltenzonen angestiegen. Auf etwa 3400 m biegt die Spur in weitem Bogen nach S und O um.

Die Steilheit nimmt immer mehr zu, ehe man in einem weiten "S" an den Sattel im Südwestgrat der Wildspitze gelangt. Hier bleiben die Ski zurück und mit Steigeisen stapft man hinauf zum Südgipfel, dessen ungehinderte Schau von den Tauern bis zur Bernina reicht.

Abfahrt

Zunächst einmal längs der Aufstiegsspur bis unter das Mittelbergjoch. Dann nach Westen über den Taschachferner (und durch den großartigen Taschachbruch) ins gleichnamige Tal und in langer Schussfahrt hinaus nach Mandarfen.

Beste Zeit

März bis Mai.

Ausrüstung

Komplette Skitouren-Ausrüstung.
Eine praktische Checkliste hat ALPIN hier für Sie erstellt.

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 02/2007.
Tourentipp-Autor(en): Texte: Robert Demmel und Stefan Herbke

Heftinfo: In unserem Februar-Heft präsentieren wir Ihnen in unserem Titelthema auf 18 Seiten zehn Skitouren mit Lifthilfe zwischen Engadin und Tauern, zwischen Ötztal und Dolomiten. Hütte des Monats: Rotondohütte. Tourenbuch: Widderstein. Im Test: Lawinenschaufeln. Außerdem: Schneeschuh-Wochenende im Trentino und ALPIN-Biwaknacht sowie acht Seiten Super-Panorama Ortler. Und: Extrem ehrlich - Klasse Interview mit Dean Potter!

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben