Umrundung der Drei Zinnen

Tourenart:
Wandertour
Schwierigkeit:
leicht
Höhenmeter:
300 m
Gehzeit:
3 1/2 Std.
Höhe Tourenziel:
2454 m
Unschwierige, kurzweilige und sehr eindrucksvolle Wanderung zu den Kronjuwelen der Dolomiten. Die Drei Zinnen sind Wahrzeichen und beliebtestes Ausflugsziel in den Sextener Dolomiten. Das Panorama auf die drei riesigen Zacken ist unglaublich beeindruckend, Einsamkeit darf man allerdings nicht erwarten.
Wirklich einsam ist man an den Zinnen sicher nicht, trotzdem... der Blick ist einzigartig.

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Misurina, 1756 m.
Ausgangspunkt: Auronzohütte, 2320 m (Parkplatz).

Route

Von der Auronzohütte führt der Weg unschwierig auf einem breiten Steig nach Nordosten bis zur Lavaredohütte (2344 m), die man nach einer guten halben Stunde erreicht. Von dort führt der gut markierte Weg zum Paternsattel, dem mit 2454 Metern höchsten Punkt dieser Wanderung.

Nun geht der Weg mit der Markierung Nr. 101 beinahe eben zur Drei-Zinnen- Hütte, auf deren Terrasse man einen fantastischen Blick auf die berühmten Nordwände der Drei Zinnen genießt. Leicht abfallend führt der Steig nun zum Rienzboden. Der Name rührt daher, dass sich hier einige Quellbäche zur Schwarzen Rienz vereinigen.

An einigen kleinen Seen vorbei führt der Weg nun zum Col di Mezzo (2315 m). Der Weg 105 führt in weiteren 20 Minuten zurück zur Auronzohütte.

Endpunkt

Siehe Ausgangspunkt.

Hütten

Auronzo-Hütte, 2320 m
CAI
Bewirtschaftet von Anfang Juni bis Mitte Oktober.
Kontakt:
Tel.: +39 0435 39002
www.rifugioauronzo.it

Lavaredo-Hütte, 2344 m
Privat
Bewirtschaftet von Anfang Juni bis Ende September.
Kontakt:
Tel.: +39 0336 494617

Drei-Zinnen-Hütte, 2405 m
CAI
Bewirtschaftet von Anfang Juli bis Ende September.
Kontakt:
Tel.: +39 0474 972002

Gehzeiten & Kletterlänge

Gehzeiten: Auronzohütte – Paternsattel 1 Stunden, Paternsattel – Drei-Zinnen-Hütte ½ Stunden, Drei-Zinnen-Hütte – Auronzohütte 1 ½ Stunden.

Familienfreundlichkeit

Diese Tour ist kindergerecht mit Erlebnissen für die ganze Familie, ausgewählt und getestet von ALPIN.

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 05/2008.
Tourentipp-Autor(en): Sabine Holzknecht

Heftinfo: Im Mai bekommen Sie ein außergewöhnlich prall gefülltes Heft. In unserem Titelthema präsentieren wir Ihnen einsame Aussichts-3000er im Ötztal. Hütte des Monats: Coazlhütte/Bernina. Tourenbuch: Großglockner - Stüdlgrat. Im ALPIN Test: Rucksäcke. Extrem ehrlich - Interview mit Peter Habeler. In unserem 24-Seiten starken Extra: 35 ausgewählte Tourentipps in Südtirol. Außerdem: die Einladung zur ALPIN-Challenge München – Zugspitze) und die DVD "Mount Everest - Todeszone", die erste der ALPIN-Bergfilm- Edition.

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben