Zugspitze - Reintal

Tourenart:
Wandertour
Schwierigkeit:
mittel
Höhenmeter:
2350 m
Gehzeit:
11 Std.
Höhe Tourenziel:
2962 m
Im Felsszenario der Zugspitze ist man - besonders am Übergang zum Gipfel - an freundlichen Tagen nicht allein.
Auf der Route durch das Reintal erklommen die Erstbegeher Josef Naus und Gefährten im August 1871 Deutschlands höchsten Berg. Übernachten kann man in der Reintalanger oder der Knorrhütte.

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Garmisch-Partenkirchen, 708 m.
Ausgangspunkt: Parkplatz an der Eckbauer Talstation am Skistadion in Partenkirchen, 725 m.

Route

Vom Parkplatz folgt man der Fahrstraße zur Partnachklamm. Nach der Klamm folgt man dem Weg über eine Brücke und biegt rechts in die Forststraße ab. Man kommt am Umschlagplatz der Oberreintalhütte vorbei. Ab hier verengt sich die Forststraße zu einem schmalen Wanderweg und führt großteils direkt an der Partnach entlang. Man passiert die Vordere Blaue Gumpe und einen Wasserfall.

Schließlich erreicht man die Reintalangerhütte, eine gute Übernachtungsmöglichkeit. Von der Hütte geht es über die Partnach. An der Weggabelung kann man links oder rechts über den Felsensteig am Veitlsbrünnl vorbei zur Knorrhütte wandern, Übernachtungsmöglichkeit. Man folgt dem Steig über das Platt am Sonn Alpin vorbei bis zum Schneefernerhaus und weiter bis zum Felsaufschwung.

Über leichtes, drahtseilversichertes Felsgelände gelangt man zum Wettersteingrat und hält sich hier rechts.Man folgt dem Steig auf dem Grat zum Münchner Haus. Über die Aussichtsterrasse der Bergstation gelangt man zum Gipfelsteig und auf diesem in wenigen Minuten zum Gipfel.

Alpin-Tipp

Diesen und weitere attraktive Tourentipps finden Sie in unserem EXTRA Garmisch-Partenkirchen aus ALPIN 09/2005.
Hier geht's zum Download.

Hütten

Knorrhütte, 2051 m
DAV
Kontakt:
Tel./Fax: 08821/2905
Bewirtschaftet von Ende Mai bis Anfang Oktober.

Reintalangerhütte, 1369 m
DAV
Bewirtschaftet von Ende Mai bis zum 3. Oktober-Sonntag.
Kontakt:
Tel.: 08821/29 03, Fax: 29 03

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 9/2005.
Tourentipp-Autor(en): Mirjam Hempel

Heftinfo: Neben aktuellen News finden Sie wie immer spannende Reportagen zu Touren und Themen der Bergwelt sowie einen starken Serviceteil, der diesmal auf 18 Seiten unter anderem einen Testbericht zu warmen Jacken bietet. Als Beilage erhalten Sie das 24-Seiten starke ALPIN-Extra mit 35 Touren-Tipps rund um Garmisch Partenkirchen.

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben