Alpspitze

Tourenart:
Wandertour
Schwierigkeit:
mittel
Höhenmeter:
1150 m
Gehzeit:
8 Std.
Höhe Tourenziel:
2628 m
Diese Pyramide stiehlt der Zugspitze fast die Show. Auch im Winter ist sie für Skibergsteiger bei lawinensicheren Bedingungen ein bliebtes Ziel.
Diese stolze Pyramide hoch über dem Talort Garmisch-Partenkirchen bietet viele abwechslungsreiche Auf- und Abstiege. Wer am Kreuzeck startet, erlebt das Garmisch- Partenkirchner Wahrzeichen als faszinierende und anspruchsvolle Tagestour. Genug zum Trinken mitnehmen!

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Garmisch-Partenkirchen, 708 m.
Ausgangspunkt: Talstation der Kreuzeckbahn, 740 m, bzw. Bergstation, 1650 m.

Route

Von der Bergstation der Kreuzeckbahn wandert man kurz bergab und folgt nun dem breiten Weg rechts. Man kommt an der Hochalm vorbei. Anschließend steigt man auf dem Forstweg kurz steil bergauf und folgt in einer weiten Rechtskurve dem Pfad geradeaus zu den Schöngängen.

Über die Felsstufe (teilweise drahtseilversichert) erreicht man das Oberkar und folgt dem Steig und den Markierungen über den Südostrücken der Alpspitze hinauf zum Gipfel.

Alpin-Tipp

Diesen und weitere attraktive Tourentipps finden Sie in unserem EXTRA Garmisch-Partenkirchen aus ALPIN 09/2005.
Hier geht's zum Download.

Abstieg

Vom Gipfel steigt man über den Südwestgrat zur Grießkarscharte ab und hält sich hier links ins Grießkar. Beim rechten Abzweig zum Mauerschartenkopf folgt man dem Weg links, kommt später in den Wald und bei der Bernadeinhütte vorbei und steigt anschließend in einer sanften Hangquerung zum Kreuzeck auf.

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 9/2005.
Tourentipp-Autor(en): Mirjam Hempel

Heftinfo: Neben aktuellen News finden Sie wie immer spannende Reportagen zu Touren und Themen der Bergwelt sowie einen starken Serviceteil, der diesmal auf 18 Seiten unter anderem einen Testbericht zu warmen Jacken bietet. Als Beilage erhalten Sie das 24-Seiten starke ALPIN-Extra mit 35 Touren-Tipps rund um Garmisch Partenkirchen.

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben