Zugspitze - Höllental

Tourenart:
Wandertour
Schwierigkeit:
schwer
Höhenmeter:
2200 m
Gehzeit:
9 Std.
Höhe Tourenziel:
2962 m
Der Klassiker auf den höchsten Berg Deutschlands: durch das Höllental auf die Zugspitze.
Diese Bergtour ist das Nonplusultra. Erst die wilde Höllentalklamm, dann das wildromantische Höllental, das berühmte Brett und die Leiter, eine weite Schuttfläche, ein gleißender Gletscher und zum Schluss die drahtseilversicherten Passagen zum Gipfel: Hier geraten Bergsteiger unweigerlich ins Schwärmen – aber auch ins Schwitzen.

Talort & Ausgangspunkt

Talort: Hammersbach, 752 m.
Ausgangspunkt: Parkplatz hinter dem Bahnübergang vor Hammersbach, 740 m.

Route

Vom Parkplatz folgt man den Schildern Richtung Hammersbach, Höllentalklamm. Vor dem Hotel Hammersbach biegt man rechts ab Richtung Höllentalklamm, und Höllentalangerhütte.

Nach der Hütte folgt man dem Pfad in den Talgrund. Von dort schlängelt sich der Weg auf der rechten Talseite empor und quert dann linkshaltend durch die Felsen über die „Leiter“ und das „Brett“ ins Höllentalkar.

Man folgt dem Steig durch Wiesen und Matten, später durch Schutt bis zum Fuß des Höllentalferners. Über den Gletscher steigt man bergan, später quert man rechtshaltend zur Randkluft. In den Felsen folgt man dem drahtseilversicherten Steig zum Gipfel.

Alpin-Tipp

Diesen und weitere attraktive Tourentipps finden Sie in unserem EXTRA Garmisch-Partenkirchen aus ALPIN 09/2005.
Hier geht's zum Download.

Endpunkt

Hammersbach, 752 m.

Abstieg

Entweder mit der Zugspitzbahn, durch das Reintal oder über die Wiener Neustädter Hütte zum Eibsee und weiter zurück bis nach Hammersbach.

Hütten

Höllentalanger-Hütte, 1381 m
DAV
Bewirtschaftet von Ende Mai bis Mitte Oktober.
Kontakt:
Tel./Fax: 08821/ 88 11

Autoren & Heftinfo

Diesen Tourentipp finden Sie in ALPIN 9/2005.
Tourentipp-Autor(en): Mirjam Hempel

Heftinfo: Neben aktuellen News finden Sie wie immer spannende Reportagen zu Touren und Themen der Bergwelt sowie einen starken Serviceteil, der diesmal auf 18 Seiten unter anderem einen Testbericht zu warmen Jacken bietet. Als Beilage erhalten Sie das 24-Seiten starke ALPIN-Extra mit 35 Touren-Tipps rund um Garmisch Partenkirchen.

Zur Einzelheftbestellung

Das ALPIN-Tourenportal

Alle unsere Tourentipps finden Sie hier.
nach oben